Pflegefachfrauen Pflegefachmänner Bern, Schweiz

Pflegefachfrauen und -männer Bern

Für eine renommierte Privatklinik aus der Schweiz werden Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner gesucht. Die größte Privatklinik in der Schweiz sucht für den Standort Bern diplomiertes Pflegefachpersonal aus der Schweiz, aus Spanien, aus Deutschland, aus Italien und anderen in der Schweiz anerkennungsfähigen Berufsgruppen. Der Einsatz befindet sich zunächst in der Klinik für Allgemeinmedizin.

 

Die Bewerber und Bewerberinnen aus Spanien verfügen über die akademischen Titel „diplomado en enfermería“ oder „grado en enfermería“ und über mindestens 12 Monate Arbeits- bzw. praktische Erfahrungen im deutschsprachigen Europa. Das Pflegepersonal verfügt über die Sprachkompetenz B2 des Europäischen Referenzrahmens und die Voraussetzung für die Anerkennung der Berufstitel in der Schweiz.

  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Bei spanischen Pflegefachfrauen und Pflegefachmännern die „diplomatura en enfermería“ oder „grado en enfermería“
  • Sprachkompetenz B2, Anerkennung in der Schweiz

Voraussichtlicher Arbeitsbeginn ab sofort in Bern, zunächst in einem Angestelltenverhältnis als Fachangestellte Gesundheit FaGe. Nach einer drei- bis sechsmonatigen Einarbeitungszeit, die neben der weiteren sprachlichen Förderung auch Fortbildungen beinhaltet, erhalten die Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner einen Änderungsvertrag und werden nach Erhalt der Anerkennung der Berufstitel in der Schweiz als Pflegefachpersonal eingesetzt und vergütet. Die Vergütung entspricht dem Tarifvertrag und verhält sich äquivalent zum Schweizer Abschluss Bachelor of Science in Pflege.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen