Facharzt & Assistenzarzt Innere Medizin in der Schweiz

Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Westfalen

Die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Westfalen ist Teil eines großen Trägers für psychiatrische und psychosomatische Behandlungen und Betreuung. Dieser Psychiatrie-Verbund Westfalen beheimatet Kliniken, Pflegezentren, Wohnverbünde und Rehabilitationsinstitute mit ca. 6.400 Behandlungs- und Betreuungsplätzen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Mehr als 9.000 Mitarbeiter sind im Psychiatrieverbund beschäftigt und behandeln in mehr als 100 Einrichtungen jährlich ca. 180.000 Menschen.

 

Für die Klinik in Wesfalen-Lippe wird ab sofort ein Facharzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie gesucht. Der Facharzt wird Teil eines engagierten Teams, mit einem hohen Grad an Eigenverantwortung und vielen Gestaltungsmöglichkeiten! Die Klinik ist eine moderne psychiatrisch-psychotherapeutische Einrichtung mit breiten, differenzierten und fachspezifischen Behandlungsangeboten. Neben der Kinder- und Jugendpsychiatrie gehören zum Zentrum die Erwachsenenpsychiatrie, ein Therapiezentrum und die Forensische Psychiatrie/Maßregelvollzug. Die Klinik in Wesfalen-Lippe beschäftigt mehr 1.000 Mitarbeiter und verfügt über 400 Betten. 

 

Vermittlung von internationalen Fachärzten

Neben Bewerbungen aus Deutschland sind internationale Bewerbungen willkommen. Voraussetzung hierfür ist die Approbation in Deutschland und ein von der Landesärztekammer Nordrhein-Westfalen anerkannter Facharzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die Ärztevermittlung von TTA Personal GmbH unterstützt bei den Formalitäten zur Anerkennung der ausländischen Studienabschlüsse und unterstützt beim Antragsverfahren bei der Landesärztekammer. Neben der Finanzierung der Gebühren erwartet den Facharzt eine attraktive Umzugspauschale.

Die Klinik liegt in der reizvollen Landschaft des östlichen Sauerlands, ist familienfreundlich, bietet ausreichend Plätze in Kindertagesstätten sowie Möglichkeiten der schulischen Bildung und Freizeitgestaltung. Es bestehen gute Verkehrsverbindungen mit Auto und Bahn nach Kassel, Paderborn und das westliche Ruhrgebiet.

 

Anforderungsprofil Facharzt der Kinder und Jugendpsychiatrie

  • Ein in der EU erworbener Facharzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie, KJPP
  • EU-Staatsbürgerschaft
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • bei spanischen oder spanischsprachigen Bewerbern die Sprachkompetenz B2
  • Approbation und anerkannter Facharzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie KJPP
  • Erfahrung in der Arbeit

 

Arbeitsbedingungen Facharzt Kinder- und Jugendpsychiatrie

  • 40-Stunden Arbeitszeit pro Woche, auch Teilzeit ist möglich
  • 6 Wochen Ferien (Urlaub)
  • attraktive Vergütung nach TV-Ärzte und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • elektronische Zeiterfassung, keine unbezahlten Überstunden, Freizeitausgleich, wenige Dienste,
  • kontinuierliche Fortbildungsmöglichkeiten in einer sich im Aufbau befindlichen Abteilung 

hier bewerben - Teilen