Vermittlung Fachärzte für Arbeitsmedizin

Fachärzte für Arbeitsmedizin

Der deutsch-spanische Personaldienstleister TTA Personal GmbH vermittelt Fachärzte für Arbeitsmedizin aus Spanien. Die Ärztevermittlung bietet flexible Konzepte zur Integration von spanischen Fachärzten für Arbeitsmedizin in deutsche, österreichische und Schweizer Krankenhäuser, Betriebe und Unternehmen.

  • Approbation in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • direkte Anerkennung des Facharztes für Arbeitsmedizin in der Schweiz und in Deutschland
  • Sprachkompetenz C1 in Medizin

Die spanische Weiterbildungsverordnung zum Facharzt für Arbeitsmedizin richtet sich nach den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO und den Empfehlungen des spanischen Fachverbandes für Arbeitsmedizin. Die Weiterbildung zum Facharzt für Arbeitsmedizin dauert vier Jahre und beinhaltet die Prävention arbeitsbedingter Gesundheitsstörungen und Berufskrankheiten, insbesondere eine ärztliche Einschätzung des Arbeitsplatzes, eine Beurteilung gefährdender, gesundheitsschädlicher Faktoren, die zu einer berufsbedingten Erkrankung führen können.

 

Zu den täglichen Aufgaben des Betriebsarztes gehört die Beratung und Untersuchung der Arbeitnehmer mit dem Ziel, einer nachhaltigen Gesundheitsvorsorge im Sinne der Zufriedenheit des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers. Neben der Erarbeitung und Einhaltung von Hygienevorschriften und toxikologischen Analysen sorgt der Facharzt für Arbeitsmedizin für einen optimalen Einsatz des jeweiligen Arbeitnehmers in eine für ihn adäquate Arbeitsumgebung. Er untersucht und beseitigt gefährdende Faktoren und ist die Schnittstelle zwischen den Betriebszielen und der Gesundheit des Arbeitnehmers. Er stellt einen Interessenausgleich zwischen den Betriebszielen und der Gesundheit des Arbeitnehmers her.

Der Facharzt für Arbeitsmedizin sorgt für die betriebliche Wiedereingliederung und den Einsatz chronisch Kranker und schutzbedürftiger Personen am Arbeitsplatz. Er unternimmt eine Bewertung der Leistungsfähigkeit, der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit, der Belastbarkeit und Einsatzfähigkeit einschließlich der Arbeitsphysiologie und Ergonomie des Arbeitnehmers. Die Herausforderung besteht darin, eine Zufriedenheit des Arbeitgebers und Arbeitnehmers herzustellen.

 

Vermittlung von Betriebsärzten

Die Stellen für Fachärzte der Arbeitsmedizin werden in Spanien vom Gesundheitsministerium und dem Fachverband für Arbeitsmedizin öffentlich ausgeschrieben. Der Personaldienstleister TTA vermittelt Betriebsärzte aus Spanien nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Durch den hohen Überhang an Betriebsärzten auf dem spanischen Arbeitsmarkt ist die Motivation sehr hoch, im deutschsprachigen Raum zu arbeiten. Schätzungen gehen von 50-80 Fachärzte pro Jahr aus. Die spanischen Fachärzte für Arbeitsmedizin werden mit dem Nachweis der Sprachkompetenz C1 in Medizin von den Landesärztekammern anerkannt. Die durchschnittliche Vermittlungsdauer beträgt 3 Monate.

 

Facharzt für Arbeitsmedizin in Spanien

Der Facharzt für Arbeitsmedizin ist ein in Spanien beliebter Facharzttitel. Das Einsatzgebiet befindet sich in mittelständischen bis großen Unternehmen. Es besteht eine hohe Deckungsgleichheit zum Aufgabengebiet n Deutschland, Österreich und der Schweiz, so dass eine Vermittlung von spanischen Betriebsärzten ein sehr hohes Matching aufweist. Die Ärztevermittlung findet an deutsche, österreichische und Schweizer Unternehmen und Betriebe in Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Stuttgart und München statt. Die Vermittlung ist auch in ländlichere Regionen möglich.


Personaldienstleister Medizin & Pflege